Kategorien
Allgemein

Lapsus in der „Motor Klassik“

Dieser Tage hat sich die Zeitschrift "Motor Klassik" aus dem Stuttgarter Haus "Motor Presse" eine umfassende Frischzellenkur gegönnt:

Neben einem kompletten Redesign der Zeitschrift kam nun auch noch ein überarbeiteter Internetauftritt dazu. Beides hat mich, als langjähriger Konsument der Motor Klassik, leider nicht überzeugen können. Aber vielleicht werde ich langsam zu alt; steckt mir doch noch das letzte Redesign der Monatsschrift in den Knochen – das ich damals sehr gelungen fand.